Begehbarer Adventskalender 2017

Im Dezember leuchten traditionell an 24 Tagen Lichter in den Fenstern Tempelsees.
Hierfür ein ganz herzliches Dankschön an alle die sich am Begehbaren Adventskalender beteiligen.

Genießen Sie einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft und begeben sich auf den Weg, wenn um 18.00 Uhr die Kirchenglocken läuten, um dem Licht 27Tempelsee entgegen zu gehen.

Lassen Sie Sich von netten Gastgeber/innen an ihren schön gestalteten Fenstern in ein besinnliches oder anregendes Gespräch verwickeln oder lauschen Sie den weihnachtlichen Klängen von Liedern, Gedichten und Musikinstrumenten.

Besondere Fenster:
Dienstag, 6. Dezember
Um dem Nikolaus einen gebürtigen Empfang zu bereiten, wird um 18 feierlich das Adventsfenster geöffnet. Die Kleinen können ihn bewundern und die Großen dürfen einen netten Plausch halten.
Freitag, 8. Dezember
Glühweinabend mit der Siedlergemeinschaft Tempelsee. Beleuchtung des Adventsfensters am Haus Marx, anschließend gemütliches Beisammensein am/im Emil-Renk-Haus.
Freitag,15. Dezember, 18.30 Uhr
Rhythmische Gospels, unter der Leitung von Oliver Alt, lassen die Lukaskirche im Abendlicht erstrahlen.
Montag, 18. Dezember, 18.30 Uhr
Unter der Leitung von Ruht Eichorn zaubern die „Trällerpfeifen“ gemeinsam mit den „Subdominanzen“ weihnachtliche Klänge in die Lukaskirche und landen die Gäste zum Mitsingen ein.
Dienstag, 19 Dezember, 16.30
„Wirk Kids wollen Spaß“ und der „LuMa Funclub“ bieten ein Adventsfenster für alle Kinder. Lasst euch überraschen was sich das Team einfallen lässt. Es wird auf jeden Fall spannend.
Mittwoch, 20. Dezember
Gelesen wird eine spritzig komische Weihnachtsgeschichte, die zugleich nachdenklich stimmen soll. Ein lustiger Lesespaß für die ganze Familie.

Wann sich wo die Fenster öffnen, sehen Sie hier:

Kalender_2017_pdf

In diesem Sinne eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit.

Susanne Schieferstein

Bieberer Faschingszug 2017

Bieber HALLAU! schallte es am 25. Februar 2017 ab 14:00 Uhr durch die Straßen von Bieber.
Dieses Jahr waren wir, dank monatelanger Planung, gut vorbereitet.
Unser guter Draht nach oben bescherte uns auch dieses Jahr wieder das schönste Wetter!
Verkleidet als z. B. Sonne, Baum, Tier, Vogel oder auch Wolke präsentierten wir unser Motto: Die Schöpfung – Das alles hat Gott gemacht! Auch unsere Wagen, die als die Nacht und als Blumenwiese dekoriert waren, haben das Thema perfekt widergespiegelt.
Alle großen und kleinen Narren waren mit Feuer Eifer dabei und warfen fleissig Kamellen und andere Kleinigkeiten. Dank der großzügigen Spenden der Bieber Apotheke, die uns mit 500 Päckchen Taschentücher ausgestattet und der Kik Filiale in Bieber, die uns Luftballons und Kugelschreiber überlassen hat, waren unsere Wagen bis oben hin gut gefüllt.
An die Kleinsten, die wir am Wegrand sahen, wurden kleine Milkakühe aus Stoff verteilt, die wir von einem Außendienstmitarbeiter der Firma Milka gesponsert bekommen haben.
Es war ein sehr schöner und gelungener Tag und auch nächstes Jahr werden wir wieder beim Faschingszug mitlaufen, wenn es heißt:

Ev. Lukas- und Matthäusgemeinde HALLAU!

Tanja Malyssek-Becker

 

6. Bücherflohmarkt

Am 29.01.2017 fand der 6. Bücherflohmarkt im Gemeindehaus der Lukas- und Matthäusgemeinde statt.

Gut sortiert in viele, viele Bereiche wurde auch dieses Jahr nahezu für jeden etwas geboten.

Die ersten Schnäppchenjäger standen bereits lange bevor geöffnet wurde vor der Tür. Begierig auf die ganz besonderen Exemplare oder auf der Suche nach dem Buch, das sie unbedingt noch lesen wollten, wuselten sie durch die Bücherregale und begaben sich mit großen Bücherstapeln zur Kasse.

Bei einer Stärkung an der Kuchen- und Würstchentheke konnten sie sich über ihre Errungenschaften freuen. Und der ein oder andere fand am Stand des Kreativ-Treffs noch eine nette, handgearbeitete Kleinigkeit, die den Bücherkauf abrundete.

Ein ganz herzliches Dankeschön:
allen Bücherspenderinnen und -spendern für die tollen Lektüren
unseren vielen Helferinnen und Helfern für ihren tatkräftigen Einsatz
den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern für die großen und kleinen Einkäufe

 

Der Erlös des Bücherflohmarktes in Höhe von 1.978,15 Euro ist für die Renovierung und Ausstattung der Lukaskirche bestimmt.

Das Bücherflohmarkt-Team

AUFBAU – Bücherregale füllen
FERTIG – die Ruhe vor dem Sturm
BÜCHERJÄGER NOCH und NOCH
BÜCHERJÄGER NOCH und NOCH
ABBAU – Bücherregale leeren

Begehbarer Adventskalender 2016

Rückblick Begehbarer Adventskalender 2016

Im Dezember ging ein Licht durch Tempelsee. Viele sind ihm von Fenster zu Fenster gefolgt und haben einen Moment der Besinnlichkeit oder einen Augenblick von Nachbarschafts- und Freundschaftspflege genossen.

Hierzu haben Sie, liebe Gastgeberinnen und Gastgeber, und Sie liebe, Fensterbesucherinnen und –besucher, beigetragen und den begehbaren Adventskalender mit Leben erfüllt.

Es wurde das Horn geblasen und sich am Feuer gewärmt..

Es wurden Weihnachtslieder in der Kirche gesungen und die Kids hatten Spaß beim Basteln.

Und wieder gab es traditionell am 24. eine besinnliche Christvesper in der Lukaskirche.

Auf diesem Weg ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Susanne Schieferstein